Pilze von Anis-Egerling bis Zunderschwamm – ein Streifzug durch die Welt der Fadenwesen

Treffpunkt: Nümbrecht
Datum: 23.08.2020 (14:00 - 17:00)
Teilnehmer: Erwachsene, Familien mit Kindern
Veranstaltungsnummer: 41

Lebensweise, Vorkommen und Auswirkungen der Pilze auf Natur und Umwelt sowie die Frage „giftig oder genießbar“ werden anhand der Funde erläutert. Erforderlich sind wetterfeste Kleidung und „geländegängige“ Schuhe sowie Pilzliteratur, Lupe, Körbchen und Messer, soweit vorhanden.

 

Termin           Sonntag, 23. August, 14:00 - ca. 17:00 Uhr
Treffpunkt     Nümbrecht, PKW-Parkplatz bei Schloss Homburg
Leitung          Harald Homa
Veranstalter  BSO
Anmeldung   Anmeldung unter Tel-Nr. 02293 9015-0 (BSO), oberberg@bs-bl.de
Teilnehmer    Erwachsene, Familien mit Kindern
Gebühr          Erwachsene 6,- €, Kinder 3,- €, Familien 15,- €
Teilnehmende           Erwachsene, Familien mit Kindern
 
Hinweise zu Corona-Schutzvorkehrungen
Die Veranstaltungen finden unter den aktuellen Regelungen und Auflagen der CoronaSchVo statt. Die geltenden Abstandsregelungen sind zu beachten. Außerdem sollen die Teilnehmer/-innen eine Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen. Wer Symptome einer Erkrankung zeigt, kann nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Zurück