Unser Trinkwasser – ein kostbares Gut. Themenwanderung entlang der Dhünn-Talsperre

Treffpunkt: Odenthal, Wanderparkplatz Hüttchen an der L 310
Datum: 06.07.2019 (15:00 - 18:00)
Teilnehmer: Erwachsene, Familien mit Kindern
Veranstaltungsnummer: 54

Für Menschen in den Industrienationen ist sauberes Trink- und Brauchwasser eine Selbstverständlichkeit. Die zahlreichen Talsperren des Bergischen Landes sammeln es, halten es zurück und regulieren so den Abfluss. Die Große Dhünn-Talsperre, erweist sich als die größte Trinkwassertalsperre in Westdeutschland. Aus dem bewaldeten, felsigen Dhünntal steigen wir bis zur Staumauer der Dhünn-Talsperre. Die naturnahe Talsperrenumgebung ist ein wertvolles Flora-Fauna-Habitat für selten gewordene Pflanzen- und Tierarten. Erfahren Sie Wissenswertes über ihr Wassereinzugsgebiet, die Bewirtschaftung einschließlich der Wasseraufbereitung durch den Wupperverband, sowie die Funktion der gigantischen Sperrmauer. Genießen Sie eine spannende Wanderung in einer ruhigen, landschaftlich reizvollen Umgebung. Streckenlänge: 8 km.

Leitung          Achim Marré, zertifizierter Natur- und Landschaftsführer im Bergischen Land

Anmeldung   Tel. 02202-55716, E-Mail: a-marre@web.de

Gebühr          13,-€ / Person

Teilnehmende           

Zurück