KuLaDig

Seit August 2012 kooperiert die Biologische Station Oberberg mit mehreren Dorf- und Heimatvereinen aus dem Homburger Ländchen und anderen Teilen des Oberbergischen Kreises.

 

Aufgrund ihrer Tätigkeiten in den Dorf- und Heimatvereinen kennen die zumeist ehrenamtlich engagierten Mitglieder der Dorf- und Heimatvereine die lokalen landschaftlichen Verhältnisse und geschichtlichen Zusammenhänge am besten. Damit dieses Wissen über die vielen wertvollen Elemente in der Kulturlandschaft (wie z. B. historische Streuobstwiesen, Hohlwege, Heckenstrukturen, aber auch Gebäude wie Mühlen, Hämmer oder historische Hofanlagen) nicht verloren geht, wurden viele dieser Kulturlandschaftselemente inzwischen im Portal KuLaDig des Landschaftsverband Rheinland zentral eingegeben und gespeichert. Auf diese Weise können sich sowohl Fachleute als auch interessierte Dorf- und Heimatkundler sowie Besucher der Region unkompliziert informieren.

Interessante Kulturlandschaftselemente aus dem Oberbergischen Kreis, die im Projekt „Hecke, Hohlweg, Heimat“ in KuLaDig angelegt wurden:

Nümbrecht

Inhalt folgt in Kürze